Jedes Jahr stellt sich die Frage, was man seiner besten Freundin zum Geburtstag und seiner Mama zum Muttertag schenken könnte. Eigentlich haben ja beide schon alles, was sie brauchen. Also warum nicht einmal ein Geschenk aus der Natur machen? Das hat nämlich gleich mehrere Vorteile: Einerseits ist es individuell, anderseits kreativ und im besten Fall auch noch gesund. Meistens muss man dafür auch gar nicht weit gehen, sondern oftmals warten eine Vielzahl an Köstlichkeiten direkt vor der Haustüre. Dazu gehören etwa naturbelassener Löwenzahn genauso, wie Gänseblümchen und duftende Rosenblätter. Man muss es nur wissen, welche Naturpflanzen ess- und genießbar sind und somit auch zu Naturprodukten verarbeitet werden können.

Schönes aus Naturprodukten

Am einfachsten lassen sich Naturgeschenke in Kombination mit Tee und Zucker herstellen, aber auch Essig und Öl in Verbindung mit selbst angebauten Chilischoten, Knoblauch oder Rosmarinzweigen sind ein wahrer Hingucker beim Verschenken. Natürlich sprechen vor allem die niedrigen Anschaffungskosten der Naturprodukte, sowie die einfache Kombination der einzelnen Zutaten hier für sich.

Geschenkidee: Selbstgemachter Tee

Ein sehr beliebtes Naturproduktgeschenk ist selbstgemachter Schwarztee mit Rosenblütenblättern. Dafür benötigt man lediglich 10 g getrocknete Rosenblüten, 100 g Schwarztee (Darjeeling), 3 Tropfen Rosenöl und Teefilter oder zugeschnittene Kaffeefilter  für die Verpackung. Die Menge reicht für etwa 30 Teebeutel. Als erster Schritt wird nun der Schwarztee gemeinsam mit den getrockneten Rosenblüten und dem Rosenöl in eine Dose oder ein Glas mit Verschluss gefüllt und gut durchgeschüttelt, damit sich die Zutaten vermischen können. Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt muss die Dose bzw. das Glas ca. 1 Woche ruhen (je kürzer die Ruhezeit ist, desto weniger intensiv ist danach das Teearoma). Nach der einwöchigen Ruhephase sollte der Inhalt der Dose gut durchgemischt werden. Pro Teefilter sollte jeweils etwa 1 Esslöffel von dem Teegemisch abgefüllt werden. Und so schnell ist das Geschenk in ein paar einfachen Schritten fertig und zaubert bestimmt ein Lächeln ins Gesicht der Beschenkten.

Eine weitere hilfreiche Anleitung zur Herstellung von Naturprodukten, sowie Tipps zur Verpackung von Do it yourself-Geschenken findet man auch auf der Seite von geschmackverstärker.

Präsente aus der Natur müssen aber nicht zwangsläufig kulinarischer Art sein. Bei Naturshop.org finden Sie verschiedene Geschenksets, die gefüllt sind mit tollen Naturkosmetikprodukten.

Bildquellen: geschmackverstaerker.at

Comments are closed.